Fragen & Antworten

Auf dieser Seite finden Sie Antworten auf die häufigsten Fragen zum Permanent Make-Up. Taucht Ihre Frage nicht auf dieser Seite auf? Dann senden Sie uns bitte E-Mail an info@diva-pmu.de. Wir melden uns schnellstmöglich bei Ihnen.

Da die Farbpigmente in die oberen Hautschichten eingebracht werden, verblasst die Farbe des Permanent Make-Ups im Laufe der Zeit aufgrund der natürlichen Hautregeneration. In der Regel hält die Pigmentierung 1 bis 5 Jahre. Unsere Kunden lassen ihre Pigmentierung spätestens nach 2 Jahren auffrischen, um immer perfekt gestylt zu sein. Die Auffrischung bieten wir zu einem reduzierten Preis an.

Unsere aktuellen Preise finden Sie unter Über DIVA > Preise. Die ausgewiesenen Preise beinhalten Nachbehandlungen innerhalb der ersten drei Monate nach der Erstbehandlung. Die Auffrischung des Conture® Make-Ups innerhalb von 1 bis 3 Jahren nach der Erstbehandlung wird zu einem reduzierten Preis angeboten, da zum Beispiel Konturen nicht neu vorgezeichnet werden müssen.

Im Allgemeinen bestehen keine Risiken. Permanent Make-Up eignet sich für Menschen jeder Altersgruppe. Wir nutzen ausschließlich deutsche Farben, die geprüft und zugelassen sind. Die Farben entsprechen der Kosmetikverordnung und wurden dermatologisch getestet. Vor der Behandlung füllen Sie ein Informationsblatt aus, in dem eventuelle Allergien erfasst werden. Im Zweifelsfall führen wir vor der Behandlung auch einen Allergietest durch, um ganz sicher zu gehen.

Mithilfe eines speziellen Micropigmentiergeräts, welches nur ausgebildete Partner von Long-Time-Liner® nutzen dürfen, werden Farbpigmente in die oberen Hautschichten eingebracht. Nach der ersten Behandlung werden ca. 40% der Farbpigmente abgestoßen, sodass in der Regel ein bis zwei Nachbehandlungen notwendig sind, um die gewünschte Farbintensität zu erreichen. Auf diese Weise ist es auch möglich, eine zu intensive Pigmentierung auszuschließen.

Yvonne Drews ist eine geprüfte Elitepartnerin von Long-Time-Liner®. Neben der Grundausbildung (Vorzeichnen und Pigmentieren) besitzt sie auch eine spezielle Qualifikation für die medizinische Pigmentierung und Camouflage. Long-Time-Liner® führt darüber hinaus jährlich Weiterbildungen und Qualitätsprüfungen bei seinen Partnern durch.

In der Regel ist bei den Augenbrauen fast nichts zu spüren. Die Behandlung fühlt sich in etwa an wie ein leichtes Kratzen. Bei den Lippen ist das Lippenherz besonders empfindlich, aber auch hier entstehen in der Regel keine großen Schmerzen. Der Lidstrich und die Wimpernkranzverdichtung fühlen sich dagegen naturgemäß etwas unangenehm an. Wir pigmentieren durch unsere speziellen Techniken aber so effizient und schonend wie möglich. Sofern gewünscht, können die zu behandelnden Hautpartien mit einer betäubenden Lidocain-Lösung abgetupft werden.

In der Regel treten dank der präzisen Pigmentierung nach der Long-Time-Liner® Conture® Make-Up-Methode weder Schwellungen noch Blutungen nach einer Behandlung auf.

Das Permanent Make-Up erfordert im Normalfall keine andere Pflege als die, die Sie sowieso benutzen. Sie können allerdings eine spezielle Vitamin E-Creme verwenden und sollten direkt nach der Behandlung für etwa 1 Woche direktes Sonnenlicht meiden.

Wir nutzen ausschließlich qualitativ hochwertige, geprüfte und zugelassene Farben aus Deutschland. Sie sind frei von Blei und dermatologisch getestet. Gern beraten wir Sie auch vor Ort zu unseren Farben und der genauen Zusammensetzung.

Ja, wir bieten Farbauffrischungen innerhalb von 1 bis 3 Jahren nach der Erstbehandlung zu einem reduzierten Preis an. Nach 3 Jahren berechnen wir den vollen Preis.

Nach der Erstbehandlung sind, je nach Hauttyp und gewünschter Farbintensität, in der Regel ein bis zwei Nachbehandlungen erforderlich. Diese Nachbehandlungen sind bereits im Preis enthalten und werden nicht extra berechnet.